MUS­TER­EX­EM­PLAR

2022
14,8 x 21 cm, 64 S., ver­schie­de­ne Papier­sor­ten und Gram­ma­tu­ren (90–300g, glän­zend, matt), Klam­mer­hef­tung, Auf­la­ge [55]

Es wer­den kos­ten­lo­se Mus­ter­ex­em­pla­re eines Buches bei einer Online-Dru­cke­rei bestellt. Um die Ver­wend­bar­keit zu ver­hin­dern, ist sei­tens der Dru­cke­rei quer über die Sei­ten ein­ge­druckt „Mus­ter­ex­em­plar“ – was Titel und Text ergibt. Auf der Titel­sei­te steht der Name von A.C. und ver­bin­det sich mit „Mus­ter­ex­em­plar“. Bei dün­nem Papier scheint der ein­ge­druck­te Text wie ein „X“ durch, das die Sei­ten durch­streicht.
Jedes Exem­plar ist ein Uni­kat. Es wird bestellt, bis die Dru­cke­rei die Pro­duk­ti­on ver­wei­gert oder alle mög­li­chen Pro­dukt­va­ri­an­ten und Papier­kom­bi­na­tio­nen bestellt sind (55).

MUS­TER­EX­EM­PLAR
2022
14.8 x 21 cm, 64 p., various types of paper and gram­mages (90–300 g, glos­sy, matt), stapled.

Free sam­ple copies of a book are orde­red from an online prin­ter. To pre­vent usa­bi­li­ty, the prin­ter has prin­ted “MUS­TER­EX­EM­PAR” (“sam­ple copy/specimen”) across the pages — which gives the tit­le and text. On the tit­le page, the name of A.C. is prin­ted and com­bi­nes with “Mus­ter­ex­em­plar”. With thin paper, the imprin­ted text shi­nes through like an “X” that cros­ses out the pages.
Each copy is uni­que. It is orde­red until the prin­ter refu­ses to pro­du­ce it or all pos­si­ble types and com­bi­na­ti­ons of papers are are collected.