Straßen Namen Zeichen (II), Celibidacheforum, Gasteig München

 

18 4 straßen namen zeichen installation gasteig DSC06587


Eröffnung Mittwoch, 11. April, 18 Uhr

Begrüßung: Maximilian Dorner, Kulturreferat,
Stephan Straßer, Gehörlosenverband München und Umland e.V.

Celibidacheforum am Gasteig
Rosenheimer Straße 5, 81667 München

Auf dem Platz vor dem Kulturzentrum am Gasteig sind Gebärdensprachzeichen zu sehen, die in ihrer Verwendung spezifisch lokal sind, dargestellt von Münchner Gehörlosen. Es sind Übersetzungen von Straßennamen der Stadt, präsentiert auf mobilen Aufstellern, wie man sie von temporären Verkehrszeichen kennt. Die Aufstellung entspricht in etwa der Position der Straßen und Orte im Stadtraum.

Die Lautbilder der Lippen stehen für den akustischen Kanal der simultanen Mitteilung. Richtungspfeile auf den Fotos deuten die Bewegung der Hände an. Interessant ist, wie Eigennamen oder abstrakte Begriffe umgesetzt sind. Gebärdensprache entsteht in Kommunikation einer Gemeinschaft, die ganz eigene lokale Sprechweisen bildet.

Führungen: So. 15., 22. April, jeweils 15 Uhr

18 4 straßen namen zeichen gasteig web DSC06628

05_Straßenschilder haslinger

Eine Publikation erscheint in Form eines Stadtplans/Posters (icon Verlag Hubert Kretschmer).

 

Mit Unterstützung des Kulturreferats der Landeshauptstadt München,
in Zusammenarbeit dem Gehörlosenverband München und Umland e.V.

 

Advertisements